26. Instr.Bauen

Atelier „Toca-mi.ch“

Konzept_Ateiler_toca-mi.ch
Kreativität, Spass am Musizieren und sich dabei kompetent erleben sind die Hauptanliegen des Ateliers „Toca-mi.ch“ in Biberstein. Es werden Workshops und Einzelunterrichte in Bereiche Musik, Handwerk und Bewegung angeboten.

Zielgruppe: Kinder, Erwachsenen und Menschen mit Beeinträchtigung, die sich durch kreative Beschäftigung entwickeln möchten.

Unterrichtsraum: Je nach Bedarf kann dem Raum unterschiedlich gestaltet werden, so dass Inhalt und Form des Unterrichts den Bedürfnissen des Schülers genau angepasst sein kann.

Atelier 5

Werkstatt: Mit der Erweiterung zum Instrumentenbau rückt handwerkliche Kompetenz ins Zentrum. Der Bau eines Instruments verschafft einen neuen, spielerischen Zugang zum Musizieren: Die Beziehung zwischen Spieler und Instrument wird gestärkt. Die Spieltechniken werden besser nachvollziehbar.

Arbeitsweise: Grad und Art der Aktivitäten sind in einer vielseitigen und flexiblen Sammlung von Instrumenten, Werkzeugen und Vorgehensweisen zusammengestellt, welche leicht kombinierbar sind.

Spieltechniken werden vereinfacht und zielgerichtet angepasst. Bei jeder Spieltechnik wird ein anderer Aspekt der Feinmotorik und Koordination beansprucht. Dabei werden Sozialkompetenzen und Assoziationsfähigkeiten erarbeitet.

Der Schüler bestimmt wofür er motiviert ist. Es gibt nicht falsch oder richtig, sondern nur unterschiedliche Vorgehensweisen zur Auswahl. Mit der Zeit entwickelt der Schüler seine eigene Beurteilungsfähigkeit.

Zur Auswahl stehen diverse Musikinstrumente. Daraus lassen sich folgende Spieltechniken ableiten: Schlagen mit Schläger oder von Hand, Zupftechnik, Schütteln, Pendel-und Rundbewegung, Tastatur-Technik und Blas-Technik.

Erfassung der persönliche Kompetenzen: Um auf die Bedürfnisse von Schülern mit Beeinträchtigung gezielt einzugehen, arbeite ich zusätzlich mit strukturierten TEACCH-Aufgaben. TEACCH-Aufgaben werden im TEACCH-Ansatz für die Erhebung individueller Fähigkeiten und Fertigkeiten von Klienten mit Autismus eingesetzt: Aus unterschiedlichen Materialien wird für einen bestimmten Klienten eine Aufgabenstellung zusammengestellt.

Konzept_Workshop_Institutionen

Weitere Angebote

Musiker, Sozialpädagoge, Komponist